Russischer Lockenwickler der Olympischen Spiele, der Meldonium Performance Enhancing Drug verwendet

Ein russischer Lockenwickler namens Alexander Krushelnitsky wurde vom Schiedsgericht für Sport offiziell wegen Dopingvergehens angeklagt, nachdem er als positiv für die Verwendung einer verbotenen Substanz namens Meldonium befunden worden war. Es ist möglich, dass Alexander seine Bronzemedaille abstreift, die er letzte Woche mit seiner Frau Anastasia Bryzaglova gewonnen hat.

Es gibt auch Bedenken hinsichtlich der Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees, 168 Russen unter einer neutralen Flagge zum Wettbewerb zu bewegen. Dies geschah trotz des riesigen Anti-Doping-Programms des Landes, das vor vier Jahren in Sotschi durchgeführt wurde

Was ist das Medikament Meldonium und warum hat er es eingenommen?

Gerade als Krushelnitsky am Montag die Olympischen Winterspiele verlassen wollte, bestanden seine Teamkollegen darauf, dass der unschuldig sei. Die meisten sagten, dass sie von dem, was passiert ist, schockiert waren und dass es eine Art Fehler gegeben haben muss. Dieser Unglaube beruhte auf der Tatsache, dass es schwer vorstellbar ist, welche Art von Drogen jemand im Eisstockschießen verwenden könnte.

Der Athlet sagte den russischen Offiziellen, er befürchte, dass ein Teamkollege, der nicht für die Olympischen Spiele ausgewählt wurde, sein Getränk während des Trainings heimlich mit Melodonium injizierte, bevor er sich entschloss, für die Olympischen Spiele nach Südkorea zu reisen. Die Droge wurde im Jahr 2016 verboten und hat die frühere Tennisspielerin Maria Sharapova davon abgehalten, 15 Monate lang spielen zu können.

Der Präsident der Russischen Curling Föderation, Dmitry Svishchev, erklärte, dass russische Curler am 22. Januar getestet wurden, bevor sie nach Südkorea flogen, um an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Er erklärte, dass nur eine verrückte Person verbotene Substanzen vor einem Wettbewerb verwenden würde und dass dies viele Fragen aufwirft

Beitrag erstellt 102

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben